ETH Library Lab ETH Library Lab

ETH Library Lab – Inkubator für offene Wissensökosysteme

Dass ETH Library Lab war eine projektbasierte Innovationsinitiative der ETH-Bibliothek. Es wurde von April 2018 bis Juni 2022 gefördert. Sein Fokus lag auf der Transformation von Informationsinfrastruktur und -services für Wissenschaft, Forschung und Lehre.

Herzstück: Das Innovator Fellowship Programm

Von 2019 bis 2022 förderte das ETH Library Lab junge Talente aus unterschiedlichen Fachdisziplinen. Während dieser Zeit wurden 19 Fellowships gesprochen und 16 Projekte unterstützt.

Der Auftrag

Trends mit dem Potential zu erkennen, neue Ansätze für die wissenschaftliche Informationsversorgung hervorzubringen.

Interdisziplinären Austausch zu fördern, um das Verständnis für neue oder sich wandelnde Bedürfnisse im Wissenschaftsumfeld zu stärken.

Talente mit Experten und Machern zu verbinden, die sie auf ihrer Innovationsreise unterstützen.

Umsetzungsorientierte Rahmenbedingungen für Ideen zu schaffen, um die Innovationsprozesse in und für Bibliotheken zu beschleunigen.

Innovation als Teamarbeit

Das ETH Library Lab  bildete einen Kontext für interdisziplinären Austausch und niederschwellige Kollaboration zwischen den Fellows. Ein umfassendes Mentoren-Netzwerk und externe Partnerschaften  trugen zur Beschleunigung der Fellowprojekte bei.

Unser Blog – Ein Einblick in Projekte, Themen und Initiativen am Lab.

In part 2 of our two-part series on data and machine learning trends we continue our reflection on the most impactful topics that we encountered in 2021. Weiterlesen
After another busy year at the ETH Library Lab, we are taking the time to reflect on some of the most important trends in data and machine learning. Weiterlesen
Weitere Beiträge

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Wenn Sie Ihren Besuch auf der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Annehmen